medienzensur.de - Logo
   

 » Navigation

Startseite
Neuigkeiten
Artikel

Unterschriften
Newsletter
Links
Gästebuch
Mitarbeiten
Unterstützen

Zensur-Forum

Zensur
Instanzen
Indizierung
Beschlagnahmung
Gesetze


 » Partnerseiten

steamcommunity.com/groups/foruncut

ofdb.de




 Neuigkeiten RSS
Anzeigezeitraum:
September 2005
Suche:


» Sonstiges
Kodex für Jugendschutz bei Mobilfunk
von [Marko Petkovic]   [30.09.2005]   [17:41 Uhr]

Ab sofort wird nun auch im Mobilfunk gegen Jugendgefährdete Inhalte vorgegangen. Ein gemeinsamer Kodex, den die Mobilfunkbetreiber T-Mobile, O2 Germany, Vodafone und E-Plus
sowie die Provider Talkline, Debitel, Phone House Telecom und Mobilcom aufstellten, sollen "entwicklungsgefährdende und -beeinträchtigende mobile Angebote" nicht von Kindern und Jugendlichen wahrgenommen werden. Dazu soll der Kodex den Download von Filmen und spielen sowie den Gebrauch mobiler Chatrooms in Hinblick auf den Jugendschutz standardisieren und ferner die Einsetzung eines Jugendschutzbeauftragten regeln.

Die unterzeichnenden Mobilfunkanbieter verpflichten sich selbst dazu, keine gesetzlich unzulässigen Inhalte wie Propaganda für verfassungswidrige Organisationen, Volksverhetzung, Aufforderungen zu Straftaten und Kinderpornografie zu verbreiten. Pornografische oder ähnliche mobile Offerten sollen nur Erwachsenen in geschlossenen Benutzergruppen angeboten werden. Dies wird dann im Rahmen eines Altersverifikationssystems durchgeführt.

im Übrigen habe die Kommission für Jugendmedienschutz ausdrücklich diesen Verhaltenskodex begrüßt.

Link: Meldung bei Call-Magazin.de Kommentare (0) · Druckansicht · verschicken
Direktlink zu dieser Neuigkeit: http://www.medienzensur.de/cgi-bin/news/link.pl?238


» Musik
Aggro Berlin wieder im Visier der BPjM
von [Christian Bliß]   [27.09.2005]   [12:52 Uhr]

Weitere Alben des Berlin-Rap Aggro Berlin wurden von der BPjM indiziert. Am 30. September 2005 wird die Indizierung durch Bekanntgabe im Bundesanzeiger rechtskräftig und die Tonträger unterliegen dann den Vertriebs- und Verkaufsbeschränkungen. Betroffene Lieder dürfen dann auch nicht mehr im Musik-TV ausgestrahlt werden.

Link: Quelle - laut.de Kommentare (0) · Druckansicht · verschicken
Direktlink zu dieser Neuigkeit: http://www.medienzensur.de/cgi-bin/news/link.pl?237


» Intern
Zensur-Woche
von [Christian Bliß]   [26.09.2005]   [11:16 Uhr]

Die Zensur-Woche konnte in den letzten Wochen leider nicht aktualisiert werden - wir bitten dies zu entschuldigen. Demnächst sollte wieder alles funktionieren.

Link: Kommentare (0) · Druckansicht · verschicken
Direktlink zu dieser Neuigkeit: http://www.medienzensur.de/cgi-bin/news/link.pl?236


» Internet
Neue Vorschriften für News-Seiten in China
von [Andre Bredow]   [25.09.2005]   [17:56 Uhr]

Wie die Nachrichtenagentur Xinhua meldet,wird künftig der Inhalt von Nachrichtenseiten in China regelementiert. Demnach wird die Verbreitung von Nachrichten, die der nationalen Sicherheit und dem öffentlichen Interesse entgegenstünden verboten.
News-Seiten benötigen in China eine staatliche Genehmigung, die erteilt wird, wenn die Nachrichten sozialistische Ziele beinhalten. In China werden zudem auch ausländische Internetseiten geblockt. Unter anderem wird auch der MSN-Messanger von Microsoft zensiert.

Link: Quelle Kommentare (0) · Druckansicht · verschicken
Direktlink zu dieser Neuigkeit: http://www.medienzensur.de/cgi-bin/news/link.pl?235




  Impressum · rechtliche Hinweise Urheberrecht © 2003 - 2020 medienzensur.de